Aktion RestCent der VEKA AG: Förderverein freut sich über Geldspende

 

Zum neuen Jahr überraschte die VEKA AG aus Sendenhorst den Förderverein der Heinrich-Tellen-Schule mit einer Geldspende. Seit zwei Monaten haben sich viele Mitarbeiter der VEKA AG an der Aktion RestCent ihrer Firma beteiligt. Bei dieser Aktion spenden die Mitarbeiter die Centbeträge ihres Gehaltes an eine ausgewählte caritative Einrichtung. Die VEKA AG verdoppelt die Spende ihrer Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter darf eine Organisation vorschlagen, die in den Genuss der Spende kommt. Die Heinrich-Tellen-Schule, Förderschule für geistige Entwicklung in Neuwarendorf, wurde von Peter Partmann vorgeschlagen, der mit seinem Wohnort in Walgernheide in unmittelbarer Nachbarschaft zur Schule wohnt und schon seit vielen Jahren die Förderung der Kinder und Jugendlichen mit geistigen Behinderungen wohlwollend beobachtet. So kam es, dass Peter Partmann zusammen mit seinem Kollegen David Beckers, der Mitglied des Komitees RestCent bei der VEKA AG ist und somit entscheidend dazu beigetragen hat, dass die Aktion ins Rollen kam, dem Schatzmeister des Fördervereins Werner Korwes und dem Schulleiter der Heinrich-Tellen-Schule Tobias Mörth eine Spendensumme von 425 Euro überreichte. Werner Korwes berichtet über den Einsatz der Gelder des Fördervereins ohne die die Schule nicht alle Förderprogramme und  Aktionen durchführen könnte. Schulleiter Mörth freute sich vor allem, dass er jetzt die geplante Projektwoche „Unsere schöne Schule“ hochwertige aufziehen kann. In dieser Woche wird die ganze Schule neue Kunstwerke bauen, Leinwände gestalten, Werkstücke erstellen, das Atrium neu gestalten und viele weitere Aktionen durchführen. Ohne die Spende der VEKA AG hätte diese Projektwoche nicht so umfangreich geplant werden können.

 

Schulessen – Übergangslösung für HTS gefunden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Vielleicht habt ihr/ haben Sie aus der Presse oder über andere Quellen erfahren, dass unser Anbieter für das Schulessen Insolvenz anmelden musste. Diese Nachricht hat uns so kurz vor den Ferien völlig überrascht. Unser Schulträger hat allerdings sehr schnell reagiert und für uns eine Lösung für den Übergang gefunden. Alle Schülerinnen und Schüler werden ab dem ersten Schultag wie gewohnt Mittagessen bekommen. Die Freckenhorster Werkstätten werden uns mit Essen versorgen. Wir bedanken uns bei der Caritas für die schnelle Lösung!

 

Jetzt wünsche ich allen schöne Ferien, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Tobias Mörth

Schulband begeistert den Skaterpapst

Beim diesjährigen Streitschlichtertag in der Landvolkshochschule Freckenhorst spielte unsere Schulband. Schirmherr der Veranstaltung war Titus Dittmann, der Skaterpapst aus Münster. Zwischen den Eröffnungsreden rockte die Band ihre Lieder und erntete viel Applaus. „Ihr seid die Geilsten!“ war das Fazit von Titus zur Schulband. Auch Landrat Olaf Gericke zeigte sich begeistert und lobte die Ausstrahlung der Schülerinnen und Schüler.Das Foto zeigt die Band zusammen mit Herrn Everke und Titus Dittmann.

Faces Projekt unterstützt HTS!

Mit dem Faces Projekt hat die Deutsche Bank in diesem Jahr die Heinrich-Tellen-Schule unterstützt! Bei diesem Projekt können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank fotografieren lassen und geben dafür eine Spende. Da die Tante unseres Schülers Phillip Frau Thomas organisiert dieses Projekt. Unsere Schule wurde gezielt angesprochen und so sind wir in den Genuss dieser großzügigen Spende gekommen.

Weiterlesen

Neuer Gebärdenkurs „Ich spreche mit meinen Händen“ im Haus der Familie

Am Montag, dem 5. November 2018, geht es wieder los! Dann heißt es: „Ich spreche mit meinen Händen“.

An 4 Abend-Terminen gibt es die Möglichkeit rund 200 Gebärden des Grundvokabulars der Münsterland-Gebärden zu erlernen.

Sie sind eine große Hilfe zur Unterstützten Kommunikation (UK) für Menschen mit Behinderung, die hören, aber nicht oder nur schwer sprechen können. Der Kursus richtet sich an Mitarbeitende in Schulen, Kindergärten, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, aber auch an Erwachsene, die in ihrer Familie Gebärden anwenden möchten.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter folgendem Link:

https://www.hdf-waf.de/persoenlichkeitsbildung/S7323-005/

 

Termine neu auf der Seite!

Hervorgehoben

Die Termine der nächsten Zeit befinden sich jetzt neu auf der Startseite. Einfach etwas nach unten scrollen…

Alle Termine des Jahresterminplans finden Sie im Kalender in der oberen Leiste unter Schule → Termine. 

Das neue Schuljahr hat begonnen!!!

Wir begrüßen alle Gäste unserer Homepage im Schuljahr 2018/19!

Neben vier neuen Lehrer/innen für Sonderpädagogik begrüßen wir auch wieder viele Freiwillige im FSJ oder BFD…

 

Und einen vierbeinigen Kollegen gibt es jetzt auch… das ist der Wäller-Rüde Thor!

Ab in die Sommerferien!!!

Mit einem gemeinsamen Frühstück unter unserem Birnenbaum endete das Schuljahr 2017/18!

 

Kaplan Rump sprach einen Reisesegen für uns!

Wir wünschen allen schöne Ferien, eine gute Erholung und einen sonnigen Sommer!

Ab Montag, den 20.08.18 ist die Verwaltung wieder besetzt. Erster Schultag für die Schülerinnen und Schüler ist Mittwoch, der 29.08.2018.