Neuer Gebärdensprachkurs „Ich spreche mit den Händen“ im Haus der Familie – wenige Plätze noch frei!

„Ich spreche mit den Händen“
So heißt ein Kurs im Haus der Familie, in dem Frau Bunge und Frau Hollwitt von unserer Schule viele Vokabeln der unterstützenden Gebärdensprache vermitteln.
 
Nach vielen erfolgreich besuchten Kursen, geht es ab dem 15. Januar 2018 wieder los!
 
Dann können Mitarbeitende in Schulen, Kindergärten, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, aber auch Erwachsene, die in ihrer Familie Gebärden anwenden möchten, ca. 200 Grundgebärden für die Kommunikation im Alltag lernen und üben.
Neugierig geworden?! Dann folgt dem Link und meldet euch direkt an:
Wenige Plätze sind noch frei!

Nikolaus-Feier in der Primarstufe

Ein Bericht der Facebook-AG:

Am Mittwoch, dem 6. Dezember, war die Nikolaus-Feier der Primarstufe. Das war toll! Erst haben alle zusammen  gefrühstückt und dann um 11 Uhr war’s soweit! Der Nikolaus war da! Dann haben die Kinder und auch die Integrationshelfer eine Tüte mit Süßigkeiten bekommen.

 

Der neue Schülerrat ist gewählt!

Am Freitag, den 29.09.2017 traf sich der neue Schülerrat zu seiner ersten Sitzung im Schuljahr 2017/18. Vertreten waren v.l. : Tobias Rickfelder (B2), Brian Kalin (S3), Can Copur (S3), Aydin Genc (B1), Julian Hübner (B2), Michaela Westhoff (S5), Annika Tutschilowski  (S4), Lisa Pahlke (S4), Maike Scheel (B1). Es fehlt: Nedzmedin Sahiti (S5).

Im Vordergrund stand die Wahl des neuen Schülersprechers. Hier entwickelte sich ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit einer Patt-Situation nach mehreren Wahlgängen zwischen 2 Kandidaten. Man einigte sich schließlich auf ein Rotations-Modell. Brian Kalin ist Schülersprecher für das erste Schulhalbjahr mit Michaela Westhoff als Stellvertreterin. Im 2.Schulhalbjahr tauschen die beiden gewählten Kandidaten ihre Positionen. Als inhaltliche Schwerpunkte der Schülerratsarbeit für dieses Schuljahr wurden von den Schülervertretern u.a. folgende Punkte genannt: Umsetzung der Schulregeln im Schulalltag, Teilnahme an der Aktion „Kleiner Prinz“, Vorbereitung eine schulweiten Turniers (Kicker oder Memory)

 

Die beiden Schülersprecher

„Ich spreche mit den Händen“ – Gebärdensprachkurs im Haus der Familie in Warendorf

***Es sind noch Plätze frei***

***Erneuter Aufruf***

Ab nächsten Montag (04.09.17) heißt es bis zum 25.09.17 wieder „Ich spreche mit den Händen“.

Dann werden Frau Bunge und Frau Hollwitt von unserer Schule im Haus der Familie in Warendorf einen Gebärdenkurs geben.

Dort können alle Interessierten ca. 200 Gebärden der DGS lernen, die an der Heinrich-Tellen-Schule und an vielen anderen Einrichtungen im Münsterland verwendet werden.

Start ist am Montag, den 04. September 2017, um 20 Uhr.     

Weitere Infos, alle Kurs-Termine und ein Anmelde-Formular findet ihr unter: http://www.hdf-waf.de/index.php?mySID=0e5a88cdf39b02c58b5b9fec63a36fc9&cat_id=20346&myELEMENT=244718&knr=R7323-005&title=Ich%20spreche%20mit%20den%20Händen