… mal was anderes…

Hervorgehoben

Leider sind in den letzten Tagen E-Mails die über unsere Kontaktformular erstellt wurden, ohne Absender angezeigt worden. Bitte richten Sie Anfragen an das Schulleitungsteam Tobias Mörth oder Eberhard Everke: moerth@kcv-waf.de oder everke@kcv-waf.de

Falls Sie noch keine Antwort erhalten haben, bitten wir Sie Ihre Anfrage zu erneuern.

Herr Everke freut sich auch jetzt schon über Bewerbungen für ein FSJ oder BFD ab Sommer an unserer Schule!

Sternsinger

Hallo!
Auch dieses Jahr waren die Sternsinger wieder in der Heinrich-Tellen-Schule, um uns Gesundheit, Frieden und Liebe für das neue Jahr zu wünschen. Aber seht selbst:
 
 
 

Gebärde des Tages – 1

Neuer Lockdown – neue Gebärden.

Ab heute stellen wir euch wieder täglich eine neue Gebärde vor.

Viel Spaß beim Mitlernen!

Wir beginnen mit einem wichtigen Satz zum Jahresanfang…

Frohes neues Jahr!

Regelungen für Januar 2021

Liebe Familien!

Nach Beschluss der Landesregierung wird der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Nach Rücksprache mit unserem Schulträger bedeutet dieses für unsere Schule:

  • Alle Familien werden aufgefordert ihre Kinder im häuslichen Umfeld zu betreuen. Es findet kein Unterricht in der Schule statt.
    • Bitte klären Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie flexibel im Homeoffice arbeiten können oder Kinderkrankentage zur Betreuung ihrer Kinder nutzen können.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder werden individuelle Lernpakete zusammenstellen und auf individueller Art Aufgaben für ein Distanzlernen geben.
  • Falls Sie keine anderen Möglichkeiten der Betreuung haben, können Sie eine Notgruppenbetreuung in der Schule nutzen:
    • Ein Fahrdienst findet nur auf Anfrage statt – bitte versuchen Sie Ihre Kinder selber zur Schule zu bringen.
    • Die Betreuung findet im Rahmen der bekannten Unterrichtszeit statt.
    • Ein Mittagessen wird angeboten.
  • Für individuelle therapeutische Förderungen können Sie Absprachen mit unserer Physiotherapeutin Jutta Hüffer, dem ergotherapeutischen Team von Stephan Hüffer oder der Logopädie-Praxis von Andrea Sousa treffen.

Uns ist bewusst, dass nun für viele Familien eine anstrengende Zeit bevorsteht. Wir werden regelmäßig mit Ihnen in Kontakt treten und versuchen Sie gut zu begleiten. Bereits heute werden wir versuchen Sie telefonisch zu erreichen.

Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund!

Neujahrsgruß und erste Hinweise

Liebe Familien!

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und senden herzliche Grüße aus der Heinrich-Tellen-Schule.

Sicherlich stellen sich viele von Ihnen die Frage, wie die Beschulung ab kommenden Montag für Ihre Kinder starten wird oder überhaupt stattfinden kann. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir bisher auch nur auf dem Wissenstand sind, der bereits über die Medien veröffentlich wurde. Fest steht, dass der Lockdown für viele Branchen und für das allgemeine öffentliche Leben bis vorerst zum 31.01.2021 verlängert und in Teilen verschärft wird.

Im Laufe des Tages erwarten wir genauere Informationen vom Schulministerium. Die Erfahrungen der letzten Monate zeigt leider, dass die Beschulung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung immer nur „am Rande“ oder gar nicht thematisiert werden.

Wir bitten Sie daher um etwas Geduld. Sobald wir genauere Informationen haben und diese auf unsere Schule übertragen konnten, werden wir uns bei Ihnen melden!

Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund!

4. Adventsfenster der Primarstufe

Heute zeigt euch die Primarstufe ihr 4. Adventsfenster.
Sie haben fleißig viele Tannenbäume gebastelt.
Denn ihr Thema war in diesem Jahr der Tannenbaum – ein ganz besonderer Weihnachtsbaum: Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte…
 
Mit dem letzten Adventsfenster wünscht die Primarstufe allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, allen Verwandten und Bekannten, allen Schulbegleiterinnen und Schulbegleitern und auch allen Lehrerinnen und Lehrern ein ganz besonderes und schönes Weihnachtsfest! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!
 
4. Adventsfenster der Primarstufe – Vom Weihnachtsbaum, den niemand wollte