Heinrich-Tellen-Schule unterstützt Aktion Kleiner Prinz

Ein weiterer Bericht der Facebook & Co AG:

„Am Mittwoch, dem 27.11.2019, waren unser Schülersprecher Maurice und sein Helfer Tim mit den Vertrauenslehrern für die Aktion Kleiner Prinz unterwegs. Sie haben viele Päckchen zum Wilhelmsplatz in Warendorf gebracht. Die Päckchen sind für arme Kinder in Rumänien. Die Päckchen für die Kinder haben unsere Schüler mit ihren Familien gepackt und in unserer Schule gesammelt. Jetzt sind die Päckchen auf dem Weg nach Rumänien. Mit diesen Päckchen können sich wieder viele Kinder in Rumänien über ein Weihnachts-Geschenk freuen, was sie sonst nicht bekommen hätten.“

Schule stimmt sich auf Weihnachten ein

Die Facebook & Co. AG berichtet:

„Wir sind mitten in der Adventszeit. Jedes Jahr treffen wir uns am Freitagmorgen vor einem Advents-Sonntag unter unserem Abdach. An jedem Freitag gibt es ein Fenster, das weihnachtlich geschmückt wurde. Dann singen wir zusammen. Jede Woche bereitet eine andere Stufe das Adventsfenster vor. Vor dem1 .Advent hat die untere Sekundarstufe das 1. Fenster vorbereitet. Vor dem 2. Advent hat die obere Sekundarstufe das 2. Fenster vorbereitet. Am Freitag vor dem 3. Advent ist die Primarstufe an der Reihe. Wir sind schon gespannt!“

Auf den Fotos ist das erste Adventsfenster-Singen zu sehen.

„Ich spreche mit den Händen“ – Im Gebärden-Kurs sind noch Plätze frei! Neuer Starttermin!

Am Montag, dem 11. November 2019, beginnt der Gebärden-Kurs „Ich spreche mit den Händen“ im Haus der Familie in Warendorf.
***In diesem Kurs sind noch Plätze frei!***
Dort können alle Interessierten ca. 200 Gebärden der DGS lernen, die an der Heinrich-Tellen-Schule und an vielen anderen Einrichtungen im Münsterland verwendet werden. Frau Hollwitt und Frau Mersmann von der Heinrich-Tellen-Schule leiten diesen Kurs und freuen sich über weitere Anmeldungen.
Die 4 konkreten Termine des Kurses, weitere Informationen und ein Anmeldungs-Formular findet man unter diesem Link:
https://www.hdf-waf.de/info/T7323-016/

Tag des offenen Unterrichts 2019

Wir laden Sie herzlich zu unserem Tag des offenen Unterrichts am Mittwoch, den 04.12.2019 von 09.00 – ca. 11.30 Uhr ein. Neben allgemeinen Informationen zur Schule und einer Schulführung bekommen Sie die Möglichkeit im Unterricht einer Klasse zu hospitieren. Anmeldungen sind erforderlich: 02581/8031 oder moerth@kcv-waf.de

Pressemitteilung

LVM-Agenturen spenden 3.000 Euro für soziale Einrichtungen   

Mitarbeiter der LVM-Agenturen aus dem Kreis Warendorf übergeben Spendenschecks an den Förderverein der Heinrich-Tellen-Schule in Warendorf und das Kinderhospiz Königskinder in Münster.   Aus einer Team-Challenge sind 10 dienstjunge Versicherungsberater, die in verschiedenen LVM-Agenturen im Kreis Warendorf arbeiten, als Sieger hervorgegangen. Ihr Gewinn: 1.500 Euro Spendenbudget. Ihre Chefs, die LVM-Agenturinhaber aus dem Kreis haben darüber hinaus zusätzlich 1.500 Euro an Spenden gesammelt. Über die jeweilige Spende freuen sich nun der Förderverein der Heinrich-Tellen-Schule in Warendorf sowie das Kinderhospiz Königskinder in Münster.

Unterstützung für therapeutisches Reiten  

Gemeinsam übergaben die Agenturmitarbeiter den Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an Helmut Helfers, Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Heinrich-Tellen-Schule und des Teresa-Kindergartens in Warendorf e.V., und den Schulleiter Tobias Mörth. Diese Spende soll speziell für das therapeutische Reiten auf dem Hof Lohmann in Warendorf verwendet werden. Eine Maßnahme, die sehr beruhigend auf die Schüler wirkt und sie entspannter in den Unterricht zurückkommen lässt.

Beitrag für Hospizarbeit

Den zweiten Scheck über 1.500 Euro hat Monika Fallnit, Vertreterin des Königskinder Kinderhospiz, entgegen genommen. Mit ihrem Beitrag wollen die Agenturmitarbeiter die ambulante Hospizarbeit für Kinder und Jugendliche, die hauptsächlich durch Spenden finanziert wird, unterstützen. Die Spende kann beispielsweise für Aktionen wie das Mütterfrühstück, Vätertreffen, Geschwistergruppen oder Familientreffen eingesetzt werden.

Gelungene Einschulungsfeier an der Heinrich-Tellen-Schule

Voller Freude hat die Heinrich-Tellen-Schule, Förderschule für geistige Entwicklung, am vergangenen Donnerstag 13 neue Schülerinnen und Schüler eingeschult. Stolz kamen die neuen Schulkinder zusammen mit ihrer Eltern und Verwandten mit eigenem Schultornister und großen Schultüten in ihre neue Schule. Es wurde gesungen, getanzt und gemeinsam die neuen Klassenräume bezogen. Als besonderes Highlight pflanzten alle zusammen einen  Apfelbaum, wobei die Väter besonders kräftig mit Spaten ans Werk gingen. An den Baum hingen die Eltern gute Wünsche für ihre Kinder.

In den oberen Klassen sind vier Schüler von anderen Schulen zur Heinrich-Tellen-Schule  gewechselt. In die Förderschule gehen nur 114 Schülerinnen und Schüler, so viele wie nie zuvor. Mit einer zwölften Klasse wurde eine mehr als im vergangenen Schuljahr gebildet. 

Das Foto zeigt einen Teil der neuen Erstklässler vor dem Apfelbaum.

Hurra! Schule hat begonnen!

Nach den langen Sommerferien ist endlich wieder Schule… Das Kollegium der Heinrich-Tellen-Schule begrüßt alle Schülerinnen und Schüler sowie Freunde der Schule. Wir freuen uns auf ein buntes und erlebnisreiches Schuljahr!

Wir haben noch zwei Plätze frei für ein BFD oder FSJ! Bei Interesse gerne bei uns melden: 02581/8031 oder everke@kcv-waf.de

Schöne Ferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde der Heinrich-Tellen-Schule!

Wir wünschen allen schöne Ferien, einen erholsamen Urlaub und viele schöne Sommertage…

Die Schule beginnt wieder am Mittwoch, den 28.08.2019. Unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler begrüßen wir am Donnerstag, den 29.08.2019. Wir freuen uns auf Euch!