Regelungen für Januar 2021

Liebe Familien!

Nach Beschluss der Landesregierung wird der Präsenzunterricht bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. Nach Rücksprache mit unserem Schulträger bedeutet dieses für unsere Schule:

  • Alle Familien werden aufgefordert ihre Kinder im häuslichen Umfeld zu betreuen. Es findet kein Unterricht in der Schule statt.
    • Bitte klären Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sie flexibel im Homeoffice arbeiten können oder Kinderkrankentage zur Betreuung ihrer Kinder nutzen können.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder werden individuelle Lernpakete zusammenstellen und auf individueller Art Aufgaben für ein Distanzlernen geben.
  • Falls Sie keine anderen Möglichkeiten der Betreuung haben, können Sie eine Notgruppenbetreuung in der Schule nutzen:
    • Ein Fahrdienst findet nur auf Anfrage statt – bitte versuchen Sie Ihre Kinder selber zur Schule zu bringen.
    • Die Betreuung findet im Rahmen der bekannten Unterrichtszeit statt.
    • Ein Mittagessen wird angeboten.
  • Für individuelle therapeutische Förderungen können Sie Absprachen mit unserer Physiotherapeutin Jutta Hüffer, dem ergotherapeutischen Team von Stephan Hüffer oder der Logopädie-Praxis von Andrea Sousa treffen.

Uns ist bewusst, dass nun für viele Familien eine anstrengende Zeit bevorsteht. Wir werden regelmäßig mit Ihnen in Kontakt treten und versuchen Sie gut zu begleiten. Bereits heute werden wir versuchen Sie telefonisch zu erreichen.

Bleiben Sie gesund oder werden Sie gesund!