Präsenzunterricht im Wechselmodell ab 15.03.2021

Liebe Familien,

pünktlich zum Wochenende hat das Schulministerium des Landes NRW den Plan der weiteren Öffnungsschritte bis zu den Osterferien vorgestellt.

Ab dem 15.03.2021 wird es für alle Schüler*innen „Präsenzunterricht im Wechselmodell“ geben. Für die meisten Familien ändert sich somit bis zu den Osterferien nichts.

Die Regelungen für die Primastufe sowie für die Entlassschüler*innen behalten ihre Gültigkeit.

Für die Sekundarstufe und für die Berufspraxisstufe wird aus den „Betreuungsgruppen im Distanzlernen“ nun der „Präsenzunterricht im Wechselmodell“. Die abgesprochenen Tage bleiben erhalten. Falls Ihr Kind bisher nicht in den Betreuungsgruppen war, wird sich das Klassenteam am Anfang der kommenden Woche bei Ihnen melden. Ab dem 15.03.2021 entfällt das Formblatt.

Somit sind alle Schüler*innen bis zu Osterferien mindestens 2 Tage Präsenzunterricht pro Woche geplant. Die Hygienemaßnahmen bleiben bestehen!

Die letzten Wochen haben gut geklappt, die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen halten die Regeln im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr gut ein. Wir blicken zuversichtlich auf die nächsten Wochen.

Wir wünschen ein schönes, sonniges Wochenende!