Vollpräsenz ab 31.05.2021

Liebe Familien,

glücklicherweise bleiben die Inzidenzzahlen im Kreis Warendorf konstant unter 50 und sinken weiter (Stand heute: 37,8). Das entspannt die schulische Situation deutlich und wir freuen uns, dass wir nächste Woche wieder in den Voll-Präsenzunterricht starten. Das bedeutet, dass der Unterricht ab dem 31.05.2021 wieder täglich stattfindet. Die Fahrdienste sind informiert.

Trotz aller Euphorie sind wir doch sehr gespannt wie es in der Schule klappen wird mit allen unseren tollen Schüler*innen gleichzeitig. In den Klassenräumen, auf den Fluren und auf dem Schulhof wird es wieder voller, es werden wieder mehr Begegnungen stattfinden. Die bekannten Hygieneregeln müssen weiterhin befolgt werden. Falls ihr Kind oder ein Familienangehöriger Symptome einer Covid-Erkrankung aufweist (Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen sowie allgemeine Schwäche) lassen Sie Ihr Kind bitte zuhause.

Die Lollitests werden weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts sein und eine gute Sicherheit geben. Viele unserer volljährigen Schüler*innen sind bereits zweifach geimpft und auch bei den meisten Mitarbeiter*innen steht nun die zweite Impfung an.

Wir hoffen sehr, dass die Inzidenzzahlen weiterhin niedrig bleiben und wir den Präsenzunterricht bis Schuljahresende beibehalten können!   

Jetzt freuen wir uns erstmal auf alle Schüler*innen und wünschen Ihnen alles Gute!