Eine Klassenfahrt ist/macht stark

Das Leben kann hart sein – abseits vom Hotel Mama. Und es ist und bleibt aufregend, sich einige hundert Kilometer vom Elternhaus und der vertrauten Welt zu entfernen. Aber wenn

Kein Weg ist lang mit einer Freundin an der Seite

Kein Weg ist lang mit einer Freundin an der Seite

es dann geschafft ist, kommt Hochstimmung und das Gefühl von Stärke auf. „Auf eigenen Füßen“ stehen, den Tag mitplanen, sich ausprobieren, für sich selbst und die Klassengemeinschaft Verantwortung übernehmen – das ist der Stoff aus dem Selbstbewußtsein und Lebensfreude und die für das Lernen so wichtige Neugierde entstehen. Weiterlesen

Mittelstufe 2 in Cuxhaven

Was ist eine „Kugelbake“?

[responsivevoice_button]

Aus der Mittelstufe 1 und 2 unserer Schule weiß das jetzt fast jedes Kind. Nämlich alle, die mit uns auf der Klassenfahrt in Cuxhaven waren. Für alle, die nicht mit uns dort waren, soll das jetzt kurz erklärt werden.Die Kugelbake

Die „Kugelbake“ ist ein altes Seezeichen  und diente in früheren Jahren als Leuchtturm, als sogenanntes Feuerzeichen. Sie steht an einer besonders exponierten Stelle, dort wo  die Elbe in die Nordsee mündet. In früheren Zeiten hat sie als Seezeichen den Schiffen ihren Weg gewiesen. Heute noch wird sie als Wahrzeichen der Stadt und eben als altes Seefeuerzeichen gepflegt und bewundert. Weiterlesen

Mittelstufe 1 und 2 in Cuxhaven

Mit einem Klick auf eins der Bilder geht es zur Bilderschau

Montag, 22.04.

Wie heißt es so schön in dem Lied:

„An der Nordseeküste,

am plattdeutschen Strand,

sind die Fische im Wasser,

und selten an Land.“

IMG_0795Das müssen wir doch mal überprüfen. Also machen sich 24 westfälische Landratten auf den Weg nach Norden, genauer gesagt nach Cuxhaven. Anna ist leider krank geworden, und so können sie und Verena nicht mitfahren. Vielleicht kommen sie ja noch nach.Der Bus bringt uns, die Mittelstufe 1 und 2, ohne Probleme und Staus nach Cuxhaven, ins  „Heim der Conrad Hinrich Donner Stiftung„. Nur in Cuxhaven führt das Navi unseren Busfahrer durch Wohnstraßen, wo es sehr eng wird. Woher soll das Navi auch wissen, dass wir im Bus sitzen. Weiterlesen