HTS – Schulführung

Hervorgehoben

Vor einigen Wochen haben wir unseren Imagefilm über unsere Schule veröffentlicht, weil unser Tag des offenen Unterrichts in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Wer unseren Tag des offenen Unterrichts kennt, der weiß, dass auch immer eine Schulführung dazu gehört. Darum folgt heute unsere digitale Schulführung von Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Herzlichen Dank an alle, die uns bei der Schulführung unterstützt haben! Ihr wart uns eine große Hilfe!

Und jetzt wünschen wir euch viel Spaß beim Ansehen!

Heinrich-Tellen-Schule – Das sind wir!

Hervorgehoben

Leider kann im Moment kein Unterricht an unserer Schule stattfinden. Genauso muss unser Tag des offenen Unterrichts in diesem Jahr leider ausfallen. An diesem Tag konnten viele Besucher unsere Schule und unser Schulleben kennenlernen. Das ist leider nicht möglich. Trotzdem möchten wir unsere Schule vorstellen! Wer sind wir? Was machen wir? Wie sieht Unterricht bei uns aus? Das alles zeigen wir euch in unserem neuen Film über die Heinrich-Tellen-Schule. Viel Spaß beim Ansehen!

Infos zum neuen Schuljahr!

wir begrüßen Sie ganz herzlich im neuen Schuljahr 2021/22! Wir hoffen Sie hatten schöne Sommerferien und konnten sich gut erholen.

Wir starten mit 131 Schüler*innen verteilt auf 14 Klassen. So viele Schüler*innen gab es noch nie an unserer Schule. Wir freuen uns auf jeden einzelnen und sind gespannt wie sich die Kinder und Jugendlichen in diesem Schuljahr entwickeln werden.

Wie vor den Sommerferien gilt im gesamten Schulgebäude eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung/ Maske. Aufgrund der unterschiedlichen Förderbedarfe unsere Schüler*innen werden wir teilweise individuelle Lösungen finden müssen. Außerdem gelten weiterhin die Abstandsregeln, regelmäßiges Lüften und Hände waschen. Wir werden alles mit den Schüler*innen noch einmal intensiv besprechen.

Auch die sog. Lollitestung wird fortgesetzt. Alle Schüler*innen werden zweimal wöchentlich durch die Lolli-Pool-Testung getestet.  Ausnahmen gelten nur für geimpfte und/oder genesene Schüler*innen, die einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Kopie des Impfausweises oder ein anderes Zertifikat mit, welches die zweite Impfung bestätigt! Zudem bitten wir alle Eltern uns einen Nachweis zur Masern-Schutz-Impfung vorzulegen. Dieses ist verpflichtend für alle Schüler*innen!  

Wir bitten alle Familien sich mit dem Thema Corona-Schutz-Impfung ab dem 12ten Lebensjahr zu beschäftigen und ggfs. Rücksprache mit Ihren Ärzten zu halten. Natürlich müssen Chancen und Risiken einer Impfung individuell abgewogen werden, aber es zeigt sich, dass eine Impfung zuverlässig vor schweren Krankheitsverläufen schützen kann. Wir haben eine Vielzahl an Schüler*innen, die einer Risikogruppe zuzuordnen sind. Durch eine Impfung vieler Beteiligter können auch diese nochmals mehr geschützt werden. Fast alle Lehrer*innen und weiteren Mitarbeiter*innen haben einen vollständigen Impfschutz.

Wir hoffen sehr, dass es in diesem Schuljahr einen kontinuierlichen Präsenzunterricht geben wird und wir als Schulgemeinschaft viel erleben können!

Über die weiteren Themen des Schuljahrs werden wir Sie in den kommenden Wochen umfassend informieren.

Wie bereits im vergangenen Schuljahr begonnen, möchten wir weiter versuchen möglichst viele Elternbriefe und Informationen digital zu versenden. Wir werden diese auf unseren Online-Plattformen zeigen und Ihnen per Mail schicken. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig Ihre E-Mail-Postfächer.  

Herzliche Grüße

Ihr HTS-Team 

Experimente für die Ferien – Teil 4 „Das Styropor-Experiment“

Heute zeigen wir euch den 4. und letzten Teil der Experiment-Reihe: das Styropor-Experiment
Viel Spaß beim Ansehen und noch schöne Rest-Ferien!
 
Du willst im nächsten Schuljahr bei einem FSJ oder BFD unvergessliche Erfahrungen sammeln und an neuen Aufgaben wachsen? Dann melde dich bei uns und werde Schulbegleiter:in im Schuljahr 2021/22. Wir freuen uns auf dich! Anruf unter 02581/955960 oder Mail an everke@kcv-waf.de oder moerth@kcv-waf.de
 
 

Krankenschwester gesucht!

Die 6-jährige Lotta ist ab dem nächsten Schuljahr Schülerin unserer Schule. Wir freuen uns sehr, dass Lotta zu uns kommt! Damit sie immer gut versorgt ist und u. a. die Schule besuchen kann, benötigt sie rund um die Uhr eine Krankenschwester an ihrer Seite. Lotta sucht für ihr Team noch weitere Krankenschwestern zur Verstärkung. Weitere Informationen findest du in dieser

Stellenanzeige Lotta

Wir würden uns freuen, wenn Lottas Team noch größer wird!

Teilen und Weitersagen ist ausdrücklich erwünscht!

Experimente für die Ferien – Teil 2 „Die Kerzenwippe“

Heute zeigen wir euch das zweite Experiment von unseren Schulbegleiter:innen Frau Kampkötter und Herrn Düpjan: eine Kerzenwippe. Viel Spaß beim Ansehen!

P.S.: Es sind noch wenige Plätze für ein FSJ oder ein BFD frei! Bewerbt euch jetzt. Kontakt telefonisch (02581/955960) oder per Mail (everke@kcv-waf.de oder moerth@kcv-waf.de) Wir freuen uns auf dich!

Experimente für die Ferien – Teil 1 „Das Zuckerexperiment“

Damit euch in den Ferien nicht langweilig wird und ihr uns nicht vergesst, zeigen wir euch in den nächsten 4 Wochen Videos mit tollen Experimenten von unseren Schulbegleiter:innen, Herrn Düpjan und Frau Kampkötter. Sie haben in ihrem FSJ-Projekt verschiedene Experimente für euch in Videos festgehalten. Heute starten wir mit einem Zuckerexperiment. Vielleicht habt ihr Lust es nachzumachen? Viel Spaß!

P.S.: Wer noch nach einer guten Möglichkeit sucht, sich im neuen Schuljahr zu engagieren und Teil unseres Teams werden möchte, der/ die kann sich noch für ein FJS oder ein BFD bewerben! Es sind noch wenige Plätze frei! Kontakt telefonisch: 02581/955960 oder per Mail everke@kcv-waf.de oder moerth@kcv-waf.de Wir freuen uns auf dich!

 

Schöne Ferien!

Liebe Familien,

ein herausforderndes und anstrengendes Schuljahr liegt hinter uns allen.

Wir bedanken uns bei unseren Schüler*innen, dass sie alle Maßnahmen und Einschränkungen so toll mitgegangen sind. Sie können stolz darauf sein was Ihre Kinder in diesem Schuljahr geleistet haben!

Es war ein richtig guter Ausklang im Schuljahr, da wir nochmal das lang vermisste Zusammensein und einen einigermaßen normalen Schulalltag für einige Wochen genießen konnten! 

Wir bedanken uns bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit. Gerade für die Familien war das „Corona-Schuljahr“ intensiv und Kräfte zehrend.

Weiterlesen